Kurzreisen 2016

Schwäbische Alb:

Anfang Juli fuhren wir für ein paar Tage auf die Schwäbische Alb. Unsere erster Station war Bad Urach wo wir uns Freitagabends mit unseren Freunden vom Stammtisch Südwest trafen um gemeinsam im Maisentalstüble  Abend zu essen. Zuvor machten Sabine und ich eine Wanderung zu den Wasserfällen von Güterstein und Bad Urach und wurden bei der Rückkehr zum Parkplatz mit Kaffee und Kuchen empfangen.

Am nächsten Tag fuhren wir dann zusammen zu einem Wanderparkplatz mit Feuerstelle in der Nähe von Zwiefalten.

Nach dem am Sonntag die anderen wieder nach Hause mussten, blieben wir noch für 3 Tage auf der Alb um noch eine weitere Wanderung durch die Trailfinger Schlucht zu machen.

Danach besuchten wir dann die Alb Gold Nudelfabrik und  Trochtelfingen, bevor wir dann am Mittwoch nach Aalen zur Schwester von Sabine fuhren, welche an diesem Tag Geburtstag hatte.

 

 

 

Xonrupt-Longemer in den Vogesen:

Im Juli waren wir zusammen mit ein paar Freunden in den Vogesen auf dem Campingplatz Belle Rive in Xonrupt-Longemer. Von dort aus machten wir dann einige Wanderungen und genossen eine sehr erholsame Urlaubswoche

3 Seenwanderung:

 

Wanderung zum Lac de la Lauch vom Col le Markstein aus:

 

Belle Rive: